"Frei" - von allem was belastet
    mit Mentalem Coaching!

Stress - Zeitdruck - Angststörungen - Depressionen u.v.m.
 

Für Erwachsene

Was machen Ängste mit uns?

Wenn Ihr Denken und Handeln von Ärger geprägt ist, dann ärgert sich auch Ihr Körper und zeigt uns das durch Schmerzen oder andere Krankheitssymptome. Wenn Sie traurig, wütend, ärgerlich oder einsam sind, schwächt das unseren Körper. Ängste haben verschiedene Gesichter und machen uns nervös und hektisch, angespannt, depressiv, misstrauisch, feindselig.
Jeder von Ihnen hat schon irgendwann mal so ein negatives Gefühl erlebt. Da wäre die Angst vor der Bestrafung oder die Angst vor Ablehnung, die Angst zu versagen, die Angst um den Partner oder die Kinder, die Angst nicht zu genügen, die Angst nicht geliebt zu werden, die Angst vorm Leben, die Angst vor dem Tod, die Angst vor einer schweren Krankheit u.v.m.
Psychosomatische Krankheiten nehmen drastisch zu. Die Ursache liegt in der seelischen Verfassung.

Ängste, Zweifel und Sorgen blockieren uns und dadurch können Disharmonien auf körperlicher Ebene entstehen (ohne organischen Hintergrund), wie Migräne, Burnout, Allergien, Gelenkbeschwerden, Tinnitus usw.

Beachten Sie bitte: Meine Arbeit ersetzt keinen Arzt, Heilpraktiker oder eine Therapie. Ich kann Ihnen zeigen, wie Sie sich von negativen Gefühlen wie Ängste, Blockaden, Zweifel und Bedenken befreien, die meist durch seelische Verletzungen und Kränkungen entstanden sind. Dann verschwinden sehr oft auch die chronischen Schmerzen und Beschwerden.

zum Training       über Partnerschaft

Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Informationen